• Schneehschuhwandern 1

Schneeschuhwandern

Was ist so besonders am Schneeschuhwandern?

Schneeschuhwandern_Blickle

Gute Frage! Aber wenn Sie erst einmal mit Schneeschuhen unterwegs waren, werden Sie’s wissen! (Es wird erzählt, dass sogar schon eingefleischte Skitourengeher mit Schneeschuhen gesehen worden sind!) Unberührte und verschneite Winterlandschaft, lockerer Pulverschnee, Ruhe und Einsamkeit erwarten den Schneeschuhwanderer auf seinen Touren. Gerade für “Nichtskifahrer” und Individualisten ideal, um auch im Winter raus in den Genuss der Natur zu kommen. Wenn dann noch das Wetter und der Schnee mitspielen, wird’s auch Sie packen, das Schneeschuhfieber… Schneeschuhwandern ist in den vergangenen Jahren in unseren Breitengraden immer populärer geworden und es gibt bereits viele Anbieter von Touren und Artikel. Für Schneeschuhtouren benötigen Sie keine besondere Ausbildung oder Fähigkeiten. Einfach ausgedrückt heißt das: Wer laufen kann, kann auch Schneeschuhwandern.

Geführte Schneeschuhwanderungen

Wandern_Grüner

Dreimal pro Woche von Ende Dezember bis Anfang April wird eine geführte Schneeschuhwanderung über das Tourismusbüro angeboten. Jeden Montag, Dienstag und Donnerstag begleitet Sie ein Guide der Alpinschule in die glitzernde Winterlandschaft des Stilfserjoch Nationalparks. Eine Tour kostet Euro 18,00 und wird bei mindestens 3 Teilnehmern durchgeführt. Sie brauchen nur feste Berg- oder Wanderschuhe; Schneeschuhe und Stöcke stehen zur Verfügung.

Fazit: Sie müssen sich jetzt nicht mehr neidisch die Geschichten der Tourenskifahrer anhören. Mit Schneeschuhen eröffnen sich für Sie ganz neue Möglichkeiten und Wege in verschneiter Winterlandschaft, unabhängig von gespurten oder nicht gespurten Langlaufloipen. Erleben und fühlen Sie den Reiz, den das Wandern in unberührter Winterlandschaft ausstrahlt!